Thea und die Dornen

15,00 

Facebook
Twitter
LinkedIn

Beschreibung

Thea hat ihr eigenes Fahrrad, ein Paar rote Schuhe mit Sternen darauf und einen superweichen Stofflöwen. Und sie hat Dornen: stachelige Ranken, die sie fesseln, wenn sie sich Sorgen macht oder Angst hat. Thea ist dann einfach machtlos. Thea möchte unbedingt ihre Dornenranken bändigen, aber wie kann sie das schaffen?

Gerade in unserer Zeit sind Ängste und Angststörungen ein wichtiges Thema. »Thea und die Dornen« weckt Verständnis für das Thema und zeigt, wie man Kindern helfen kann, über ihre Ängste zu sprechen und sie zu bewältigen. Verpackt in eine warmherzig illustrierte und sehr sensibel erzählte Geschichte.

»Dieses Buch ist nicht nur atemberaubend schön und außerordentlich gut geschrieben, es behandelt das heikle Thema der Angst, das für immer mehr Kinder in der heutigen Welt eine schmerzliche Tatsache ist. Mit dem Hauch von Unschuld der emotional starken Bilder, die Theas Geschichte illustrieren, ist es nichts weniger als ein Kunstwerk!«   (TPL Moms, Kanada)

 

Maude Nepveu-Villeneuve
Sandra Dumais

Thea und ihre Dornen 

32 Seiten, Hardcover, Euro (D) 15 | Euro (A) 15.70 | CHF 22
ISBN 978-3-03876-231-7 (Midas Kinderbuch)

 

Autoren:

Maude Nepveu-Villeneuve lebt in Montreal. Sie hat einen B.A. in Theaterwissenschaften und einen M.A. in Literaturwissenschaften von der UQAM. Sie ist Autorin und Redakteurin und hat zwei Romane und mehrere Kurzgeschichten für Erwachsene veröffentlicht. »Thea und die Dornen« ist ihr erstes Kinderbuch.

Sandra Dumais ist Autorin und Kinderbuchillustratorin und lebt ebenfalls in Montreal. Sie hat für »Thea und die Dornen« im Jahr 2020 den angesehenen Prix des Libraires in Québec gewonnen.

 

Leseprobe:

 

95% Empfehlen unsere Produkte weiter

Schneller & sicherer PremiumVersand

Sicherer Umgang mit deinen Daten

Freundlicher Support