Wie schlimm sind Bananen?

ISBN 978-3-03876-535-6 Kategorien , Tags , , ,

22,00 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Beschreibung

Von ganz Alltäglichem (Fahrräder, SMS, Blumen, Bücher …) bis zu Globalem (Rechenzentren, Reisproduktion, Fußball-WM, Kriege …) – »Wie schlimm sind Bananen?« liefert alle Antworten zum CO2-Fußabdruck, die wir heute brauchen, und wartet zudem mit zahlreichen spannenden Enthüllungen auf. 

Mike Berners-Lee zeigt anhand von über hundert Beispielen, wie sich diese konkret auf den weltweiten CO2-Ausstoß und damit auf unser Klima auswirken. Ziel dieses Buches ist es, ein CO2-Bewusstsein für alles zu entwickeln, was wir tun, kaufen und uns ausdenken. Er hilft uns dabei, im Alltag zu bestehen, indem wir die Größenordnungen richtig einschätzen. 

Seien Sie gewarnt: Aspekte eines grünen Lebens, von denen Sie glaubten, sie zu kennen, könnten von nun an völlig anders aussehen. Mike Berners-Lee schreibt niemals belehrend, doch voller Informationen und immer unterhaltsam. Dieses Buch liefert ebenso erstaunliche wie wichtige Antworten auf essenzielle Fragen zur Zukunft unseres Lebens auf der Erde. 

Mike Berners-Lee

Wie schlimm sind Bananen?
Der CO2-Abdruck von allem

280 Seiten, , Euro (D) 22 | Euro (A) 22.70 | CHF 28.00
ISBN 978-3-03876-535-6 (Midas Sachbuch) 

MIKE BERNERS-LEE ist  Professor am Institut für Soziale Zukunft an der Lancaster University. Dort entwickelt er praktische Werkzeuge, um über die Zukunft nachzudenken, und forscht über die globale Ernährung und den CO2-Ausstoß. Er ist der Gründer von Small World Consulting, einem Schwesterunternehmen der Lancaster University, das mit Unternehmen weltweit kooperiert – vom Global Player bis zum Kleinunternehmer.

 

68 / 100

95% Empfehlen unsere Produkte weiter

Schneller & sicherer PremiumVersand

Sicherer Umgang mit deinen Daten

Freundlicher Support